BannerbildBannerbild

Veranstaltungen

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

1. Frauen - Siegreicher Saisonabschluß gegen den TSV Germania Massen

09. 05. 2018

Die 1. Damenmannschaft des HSV 04 besiegte in ihrem letzten Spiel zu Hause den TSV Germania Massen mit 22 : 20 Toren.

 

Mit dem 9.Platz konnte die Zielstellung nicht erreicht werden. Zu viele Ausfälle von Spielerinnen und einige knapp verlorene Spiele gegen vor uns platzierte Mannschaften waren die Hauptursachen dafür.

 

Im Spiel gegen Massen führten wir relativ schnell mit 6 : 1 Toren. Vor allem durch unkonzentrierte Deckungshandlungen konnte Massen zunächst ausgleichen und mit 10 : 8 sogar in Führung gehen. Beim Halbzeitstand von 11 : 11 wurden die Seiten gewechselt.

 

Bis zur 48 Minute wechselte die Führung ständig. Im Gegensatz zu vorangegangenen Spielen erkämpfte sich die Mannschaft in der 50` ten Minute die Führung und gab sie nicht mehr ab. So gelang uns nach einer nicht so erfolgreichen Saison zu Hause ein versöhnlicher Abschluß. Die Mannschaft möchte sich bei den Zuschauern, die in einer noch nie so großen Anzahl die Mannschaft in ihrem letzten Saisonspiel unterstützten, bedanken.

 

Zudem verabschiedete sich der HSV04 nach dem Abpfiff des Spiels mit großem Dank und hoher Anerkennung vom Trainer der 1. Frauen, Helmut "Enno" Röder. Die Vorsitzende des Vereins, Regina Ullrich, überreichte ihm im Namen des Vorstandes und des gesamten Vereins ein Abschiedsgeschenk. Auch die Spielerinnen nahmen Abschied und dankten für die lehrreiche Zeit unter ihrem erfahrenen Coach. 

 

Ab dem 14.Mai 2018 wird das neue Trainergespann um Adam Fabinski die Arbeit mit dem Team aufnehmen. Wir wünschen der neuen Führungsriege mit Adam F.,Tobias G. und Jörg St. alles Gute und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

  

 

Es spielten: V. Hanratty, A. Diederich, L.Lipka ( 5 Tore ), R. Miketta ( 4), L Nikolai ( 5 ), N. Jungerberg ( 4 ), N.Nickel ( 2 ), J. Zimmermann ( 1 ), A. Voigt ( 1 ), N. Raschke, E. Roht, A. Tauscher

 

Bericht vom Trainer der 1. Frauen: Helmut "Enno" Röder

 

NÄCHSTE SPIELE

.

                                           

                        Werde ein Teil von unserem Team!

                                          Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

                                            Bei uns findet jeder sein passendes Team,

                                             ob Handballerin, Trainer/in,

                                              Schiedsrichter/in oder Fan. 

1.Frauen

 

 

 

 

 

 

skoda grau

Rasenbewässerung Mario Thiele

 

 

 

 

Brandthilfe