BannerbildBannerbild

Veranstaltungen

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

B-Jugend trotz schwacher Leistung knapp gewonnen

27. 11. 2017

Am Samstag den 25.11.2017 empfing die B-Jugendmannschaft des HSV Falkensee 04 den Tabellenletzten in der Oberliga, den Finowfurter SV.

 

Der erste Sechser von Falkensee ging recht spritzig in die Partie, scheiterte aber mehrmals an der sehr guten Finowfurter Torhüterin. So konnte erst nach drei Minuten der verdiente Führungstreffer erzielt werden. Die Gäste hatten keine Chance gegen unsere kompakte Abwehr und falls sie doch einmal zum Zuge kamen, parierte eine sehr gut aufgelegte Angelique jeden Ball.

 

Allerding lief es im HSV-Angriff nicht so gut und es wurden viele Chancen vergeben. Zudem ließen sich leider unsere Spielerinnen immer mehr von der schleppenden Spielweise der Gäste anstecken und die Partie wurde zäh. Immer mehr Abstimmungsprobleme und Zuspielfehler schlichen sich ein. Bis zur 20. Minute hatte Falkensee nur 5 Treffer erzielen können und Finowfurt zwei per Siebenmeter. Zur Pause gelang beiden Seiten jeweils noch zwei Treffer (7:4), doch das Spiel wurde quälender.

 

Die zweite Halbzeit wurde dann aus Falkenseer Sicht immer schlimmer. Ihnen gelangen nur noch ganze 4 Treffer in 25 Minuten (nur einer in den letzten 15 Minuten). Die Mannschaft spielte völlig ohne Druck aufs generische Tor. Finowfurt ging mit vollem Körpereinsatz und meist mit den Schultern voran in unsere Deckung. Die HSV-Spielerinnen hatten nun viel zu viel Respekt vor der rauen Spielweise des Gegners. In der Abwehr ging es noch, aber im Angriff traute sich kaum einer vor bzw. wurden die Bälle verschenkt. Am Ende wurde es noch einmal richtig eng und so konnte das Spiel nur sehr knapp mit 11:10 gewonnen werden.

 

Trotz guten Starts war es insgesamt über weite Phasen die bisher schlechteste Leistung der Falkenseer Spielerinnen (speziell in der zweiten Halbzeit). Nur mit Glück und durch die sehr gute Torwartleistung von Angelique, wurde die Partie noch gewonnen.

 

Es spielten:

Sabine Leonhardt (TW), Angelique Penquitt (TW), Annika Wendland, Pia Strege, Madeleine Jungerberg, Helena Trampel, Laura Gottschlich, Ronja Jänsch, Marie Käding, Alicia Troschke, Aliene Leibiger, Marie Protz, Sophie Reineck, Hannah Rugenstein

 

 

NÄCHSTE SPIELE

.

                                           

                        Werde ein Teil von unserem Team!

                                          Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

                                            Bei uns findet jeder sein passendes Team,

                                             ob Handballerin, Trainer/in,

                                              Schiedsrichter/in oder Fan. 

1.Frauen

 

 

 

 

 

 

skoda grau

Rasenbewässerung Mario Thiele

 

 

 

 

Brandthilfe