BannerbildBannerbild

Veranstaltungen

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

1. Frauen unterlagen nur knapp den Damen des LHC Cottbus

19. 02. 2018

Die 1.Damenmannschaft des HSV 04 mußte nach gutem Spiel eine weitere Auswärtsniederlage hinnehmen. Sie verloren gegen den LHC Cottbus mit 27 : 29 Toren.

 

Auf Grund der personellen Situation ( wir waren mit 8 Feldspielerinnen, davon nur drei Rückraumspielerinnen angereist ) war uns klar, daß es ein schweres Spiel werde würde. Um so erstaunlicher war der Spielverlauf. Es war ein Spiel zweier gleichwertigen Mannschaften. Erst führte Cottbus, dann wir in der 1. Halbzeit mit 3 Toren, der Halbzeitstand war 13 : 12 für Cottbus.

 

Die 2. Halbzeit verlief ähnlich. In der 58. Minute stand es 27 : 27. In dieser Schlußphase hatten wir sogar die Möglichkeit, durch R. Miketta in Führung zu gehen. Cottbus machte es im Gegenzug besser, erzielte das 28 : 27 und wenige Sekunden das 29 : 27. Ich kann den Spielerinnen nur bescheinigen, daß sie bis zum Schluß gekämpft haben. Aber bereits ab der 45. Minute war zu erkennen, daß die Kraft und damit auch die Konzentration nachließ. Wir verloren ein Spiel, das unser bisher bestes Auswärtsspiel war.

 

 

Es spielten: V. Hanratty, A. Diderich, L. Lippka 7 Tore, J. Zimmermann 6 , L.Nicolai 6, N. Jungerberg 4, R. Miketta 2, J. Eberbeck 2, T. Arlt , N. Raschke

 

NÄCHSTE SPIELE

.

                                           

                        Werde ein Teil von unserem Team!

                                          Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

                                            Bei uns findet jeder sein passendes Team,

                                             ob Handballerin, Trainer/in,

                                              Schiedsrichter/in oder Fan. 

1.Frauen

 

 

 

 

 

 

skoda grau

Rasenbewässerung Mario Thiele

 

 

 

 

Brandthilfe